.

.

Aktuelle Seite: Start Neues, Aktuelles und Termine

Aktuell

Herbstübung der Jugendfeuerwehr und des Jugendrotkreuz 2022

Samstagnachmittag 14.00 Uhr beim Floriansstüble in Freiamt Mußbach!

Rauschwaden umhüllen das Gebäude! Irgendetwas muss passiert sein!

Und schon hört man im nächsten Moment die Martinhörner von drei Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr und des DRK – Hilfe kommt!

Aber was war geschehen?

Im Inneren des Gebäudes hatte es am Kaminofen angefangen zu brennen und schnell war alles voller Rauch. Zwei Kinder im Haus versuchten noch eilig zu löschen, aber es half nichts und sie brachen im Rauch zusammen.

So war die Annahme, als die Kinder und Jugendlichen des Jugendrotkreuz und der Jugendfeuerwehr Freiamt zu ihrer Herbstübung alarmiert wurden. Knapp über 50 Zuschauerinnen und Zuschauer hatten sich auch eingefunden um die Übung zu verfolgen. Unter Ihnen auch einige Gemeinderäte und Freiamts Bürgermeisterin Hannelore Reinbold-Mench.

(auf dem Bild die Jugendlichen samt Jugendleiterinnen und Jugendleitern vor der Übung)

JF Haupt2022 Bild1 Gruppenbild

Weiterlesen: Herbstübung der Jugendfeuerwehr und des Jugendrotkreuz 2022

Herbstübung am 01. November 2022

Mit über 55 Feuerwehrangehörigen aus Freiamt sowie der Feuerwehr Herbolzheim und 15 Helferinnen und Helfern des DRK-Ortsverband Ottoschwanden-Freiamt fand am 1. November die traditionelle Herbstübung der Feuerwehr Freiamt statt.

 Haupt2022 Billd8

Weiterlesen: Herbstübung am 01. November 2022

Die Feuerwehr zu Besuch im Kindergarten

Wenn die Feuerwehr in den Kindergarten kommt, ist das für die Kleinen immer etwas ganz Besonderes.

So war dies auch am vergangenen Mittwoch (28.09.2022), als unser großes Löschfahrzeug und der Mannschaftswagen am Kindergarten Ottoschwanden halt machten und 14 Kinder an den Fenstern große Augen bekamen.

Weiterlesen: Die Feuerwehr zu Besuch im Kindergarten

Ausbildungstag der Absturzsicherungsgruppe am 24.09.2022

Vier bis fünfmal im Jahr trifft sich die aus 12 Kameraden bestehende Absturzsicherungsgruppe der Feuerwehr Freiamt, um ihr Fachwissen zu vertiefen, mindestens 2 Treffen davon dauern den gesamten Tag.

Weiterlesen: Ausbildungstag der Absturzsicherungsgruppe am 24.09.2022

Verkehrstag des MSRT Freiamt am 10.07.2022

Am 10.07.2022 veranstaltete das Motorsport Racing Team Freiamt im Rahmen seines 50+2 Jubiläums den ersten Verkehrstag seit 27 Jahren. Im Mittelpunkt standen dabei die Verkehrssicherheit und die Blaulichtfamilie.

Weiterlesen: Verkehrstag des MSRT Freiamt am 10.07.2022

Brauchtumsumzug 2022

Im Rahmen des 150jährigen Jubiläums der Blasmusik Ottoschwanden und des Brauchtumsumzug, der im Rahmen des Festes am Sonntag den 16.07.2022 stattfand,

war auch die Freiwillige Feuerwehr umfangreich eingespannt.

Etwa 20 Einsatzkräfte sicherten die Strecke an den Absperrungen der Hauptstraße und den Seitenstraßen bis hin zum Festgelände im Ortsteil Freihof zusätzlich ab.

Mit weiteren 25 Feuerwehrangehörigen sowie Mitgliedern der Jugendfeuerwehr wurde darüber hinaus der Umzug mit einer Fußgruppe begleitet.

Das High light war natürlich die von Pferden gezogene Handdruckspritze der Feuerwehr Freiamt aus dem Jahr 1889, die ansonsten nur im Heimatmuseum Freiamt ausgestellt und dort zu sehen ist.

Umzug22 Bild6

Weiterlesen: Brauchtumsumzug 2022

Feuerwehr Freiamt hat 10 neue Einsatzkräfte!

Seit dem 09. Juni 2021 lief erstmals in der Geschichte der Feuerwehr Freiamt ein Grundausbildungslehrgang mit Auszubildenden die nur aus der Gemeinde Freiamt stammen. Davon 4 Quereinsteiger und 6 aus den Reihen der Jugendfeuerwehr Freiamt. Normalerweise werden solche Lehrgänge immer Zentral bei einer der Stützpunktfeuerwehren im Landkreis durchgeführt.

GA2021 Bild22

Teilnehmer auf dem Bild von links nach rechts:
Adrian Wölfle, Manuel Lang, Jonas Echtle, Fabian Bührer, Manuel Bürklin, Jannik Buderer, Leon Kern, Dominik Bühler, Florian Schwenk, Niclas Gutjahr

Weiterlesen: Feuerwehr Freiamt hat 10 neue Einsatzkräfte!

Sprechfunkerlehrgang 2021

Vom 02.12.2021 bis 04.12.2021 nahmen 6 Angehörige der Feuerwehr Freiamt am Sprechfunkerlehrgang in Emmendingen teil.

Zunächst wurden an zwei Abenden, die online stattfanden die theoretischen Grundlagen des Funkens unterrichtet, bevor es am Samstag zum praktischen Teil überging.

In dem Räumen der Feuerwehr Emmendingen wurde gefunkt und getestet, was die Geräte hergaben – natürlich alles unter 2G-Plus Bedingungen. Das heißt alle Teilnehmer mussten neben der Tatsache geimpft oder genesen zu sein auch zusätzlich noch einen Schnelltest vor Lehrgangsbeginn durchführen.

Zum Nachmittag gab es dann für die mehr als 20 Teilnehmer aus Feuerwehren im gesamten Landkreis eine abschließende Prüfung, die von allen bestanden wurde.

Die Ausbildung zum Sprechfunker ist die Voraussetzung für alle auf dem Grundlehrgang aufbauenden Ausbildungen bei der Freiwilligen Feuerwehr. So können die Teilnehmer des jetzigen Lehrgangs in der kommenden Zeit weitere Ausbildungen zum Atemschutzgeräteträger oder Maschinist absolvieren.

Funk Funk2

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss

Nach mehreren Wochen Ausbildung konnte unser neuer aktiver Feuerwehrkamerad Jan Berg den Teil 1 seiner Truppmannausbildung am Samstag den 30.04.2022 erfolgreich abschließen.
Er wird fortan die aktive Einsatzmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Freiamt verstärken.

Auf dem Bild Ausbilder Rolf Quasinowski (links) mit Jan Berg bei der Übergabe des Meldeempfängers nach Lehrgangsabschluss.

WhatsApp Image 2022 05 01 at 145038

Hauptversammlung der Feuerwehr Freiamt 2022

Am 23.04.2022 führte die Feuerwehr Freiamt die erste Hauptversammlung seit dem Frühjahr 2020 durch.

Die Pandemie erlaubte zuvor keine Veranstaltung dieser Art.

Aus diesem Grund war die Hautversammlung in diesem Jahr auch etwas besonderes, den es wurden quasi zwei Hauptversammlungen durchgeführt in denen zuerst das Jahr 2020 und anschließend das Jahr 2021 abgehandelt wurde. Für mehrere Kameraden, die an der Versammlung aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen konnten, wurde die Veranstaltung live mit einem verschlüsselten Zugang ins Internet übertragen.

Weiterlesen: Hauptversammlung der Feuerwehr Freiamt 2022

Schlagzeilen

Rauchwarnmelderpflicht auch in Baden-Württemberg

Rauchwarnmelder retten leben! Im Juli 2013 ist nun auch in Baden-Württemberg eine Rauchwarnmeldepflicht in der Landesbauordnung im Wohnbereich verankert worden. Für neu errichtete Wohngebäude gilt die Regelung ab sofort. Für Bestandsbauten gilt eine Frist zur Nachrüstung bis Ende 2014.

 

Aktuelle Seite: Start Neues, Aktuelles und Termine