Bild1

LF 8

Löschgruppenfahrzeug

Funkrufname Florian Freiamt 41-2  mit Schlauchhaspelanhänger 1000 Meter B- Schlauch

  • Hersteller/ Typ         Mercedes Benz Unimog U 1300L
  • Baujahr                   1988
  • Motorleistung PS    130
  • Gewicht                  7,5 T
  • Besatzung              1/8/9 - 1 Gruppenführer/ 8 Mannschaft

Der Schlauchhaspelanhänger wurde in eigen Regie erbaut, der Hydraulische Antrieb der Haspel erfolgt über einen Elektromotor. Dieser wird über ein 5 KVA Stromaggregat, welches sich im Geräteraum 3 befindet angetrieben.

In der Erstphase bei Brandeinsätzen die außerhalb der Ortschaft sich ereignen, wird dieses Fahrzeug zuerst zur Wasserversorgung auf lange Wegestrecken eingesetzt und benötigt. Hierzu eine in der Front fest eingebaute Feuerlösch- Kreiselpumpe TS 8/8 und eine im Heck befindliche tragbare Feuerlösch- Kreiselpumpe TS 8/8, Brandbekämpfung und bedingter Technische Hilfe sind mögliche Einsatzbereiche.

Zur Sicherstellung der Komunikation an Einsatzstellen, befinden sich 2m Handsprechfunkgeräte 6 Stück auf dem Fahrzeug.