Bild5

Hier finden Sie Berichte und Bilder über die Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Freiamt aus dem laufenden Jahr 2024

Symboldbilder 1


Erfahren Sie auch mehr über die Einsätze der Vorjahre.
Zum Beispiel mussten wir im  Jahr 2023  zu 37 Einsätzen ausrücken.
Sehen Sie auch, welche Einsätze in den Jahren2022 2021 2020 , 2019, 2018, 2017201620152014, 2013 und 2012 zu bewerkstelligen waren.
Durch anklicken der Jahreszahl, werden Sie einfach weitergeleitet.
 
 
Einsatz 14: 13.07.2024
Alarmierung: Meldeempfänger
Alarmstichwort: TH2
Einsatzart: Unterstützung Rettungsdienst
Eingesetzte Fahrzeuge:
 umog 

Bericht;
Gegen 14:27 Uhr wurden wir von der Leiststelle in Emmendingen zur Unterstützung des Rettungsdienstes in den Ortsteil Hard alarmiert. Wir unterstützten vor Ort den Rettungsdienst bei der Personenrettung mittels unserer Schleifkorbtrage. Gegen 15:00 Uhr waren wir wieder eingerückt.
 
WhatsApp Image 2024 07 13 at 15.44.13

Einsatz 13: 07.07.2024
Alarmierung: Meldeempfänger
Alarmstichwort: B1
Einsatzart: Unklare Rauchentwicklung/Erkundung Brand
Eingesetzte Fahrzeuge:
Int TLF4000 1 lf16 umog 

Bericht;
Gegen 20:08 Uhr wurden wir wegen einer stärkeren Rauchentwicklung bei Mußbach im Bereich Schlüpfingerhofweg/Pfaffenwaldweg alarmiert. Der Einsatz wurde durch die Deutsche Flugsicherung gemeldet, nach dem ein Luftfahrzeug den Bereich Freiamt überflogen hatte. Da die Einstzstelle zunächst auf Grund der ungenauen Ortsangabe nicht sofort auffindbar war, wurde der Bereich mit mehreren Fahrzeugen zunächst erkundet bis schließlich ein noch rauchender Aschehaufen vorgefunden wurde, von dem keine weitere Gefahr ausging - eine Einsatz der Feuerwehr war nicht notwendig. Gegen 21:03 Uhr waren alle Fahrzeuge wieder eingerückt.
 
Symbol5

Einsatz 12: 29.06.2024
Alarmierung: Funk / Alamos
Alarmstichwort: B1
Einsatzart: Vegetationsbrand klein
Eingesetzte Fahrzeuge:
 Int TLF4000 1 lf16 

Bericht;
Während des laufenden Einsatzes 11 wurden wir um 14:23 Uhr über Funk durch die Leitstelle zu einem weiteren Einsatz im Bereich Glasig alarmiert.
Dort war es zu einem kleineren Schwelbrand am Waldrand gekommen, der mit wenig Wasser schnell abgelöscht werden konnte. Nach weniger als 30 Minuten war der Einsatz beendet. Teilweise konnten die EInsatzfahrzeuge noch auf Anfahrt abdrehen.
 
Symbol2

Einsatz 11: 29.06.2024
Alarmierung: Meldeempfänger
Alarmstichwort: ABZ1
Einsatzart: Verschmutzung auf Gewässer
Eingesetzte Fahrzeuge:
 Int TLF4000 1 lf16  umog2, Bürgermeisterin

Bericht;
Gegen 11:59 Uhr wurden wir wegen einer Gewässerverunreinigung in den Ortsteil Mußbach alarmiert. Über eine rund 700 Meter lange B-Leitung wurde dem Bach zusätzliches Wasser zugeführt.
Gegen kurz nach 16:00 Uhr waren wir wieder eingerückt.
 
Symbol1

Einsatz 10: 25.05.2024
Alarmierung: Meldeempfänger
Alarmstichwort: B1 Erkundung Brand
Einsatzart: Nachschau Rauchentwicklung
Eingesetzte Fahrzeuge:
Int TLF4000 1 lf16 umog DRK Freiamt First Responder DRK KV Emmendingen mit RTW

Bericht;
Gegen 21:14 Uhr wurden wir zu einer unklaren Lage wegen eines verrauchten Heizungskellers auf den Glasig alarmiert. Vermutlich durch einen Defekt an einer Pumpe war die Rauchentwicklung entstanden. Die Anlage wurde kontrolliert, weitere Maßnahmen seitens der Feuerwehr waren nicht erforderlich. Durch den Rettungsdienst wurde eine Person wegen des Verdachts einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus verbracht.
 
Symbol4

Einsatz 09: 12.05.2024
Alarmierung: Sonstig
Alarmstichwort: B1
Einsatzart: Brandnachschau
Eingesetzte Fahrzeuge:
Int TLF4000 1

Bericht;
Gegen 20:00 Uhr wurde die Einsatzstelle aus Einsatz 08 nochmals zur Brandnachschau angefahren. Vor Ort wurde der gesamte Dachbereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert.
Es gab keine Hinweise auf Wärme oder Rauch. Gegen 20:30 Uhr war der Einsatz wieder beendet.

Symbol2


Einsatz 08: 12.05.2024
Alarmierung: Meldeempfänger
Alarmstichwort: B3DLK mit Erhöhung auf B4DLK
Einsatzart: Dachstuhlbrand
Eingesetzte Fahrzeuge:
 Int TLF4000 1 lf16  umog  umog2, Feuerwehr Emmendingen mit Fzg EM 10 KdoW Kommandowagen  Fzg EM 19 1 MTW Mannschaftstransportwagen Fzg EM 44 LF 20 Lschgruppenfahrzeug  Fzg EM 59 GW H Gertewagen Hygiene F Fzg EM33 DLAK2312 F Fzg EM63 WLF F FZG EM AB Atemschutz , Feuerwehr Kenzingen mit KdoW, LH20, DLK23/12, Kreisbrandmeister, DRK Freiamt First Responder, DRK OV Freiamt und Emmendingen, Notarzt, Rettungswagen, Polizei

Bericht;
Gegen 14:26 Uhr wurden wir zu einer Rauchentwicklung aus einem Dach in den Ortsteil Hard alarmiert. Bereits kurz nach dem eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich ein offener Dachstuhlbrand. Mit mehreren Rohren im Außenangriff so wie unter schwerem Atemschutz im Innenangriff wurde die Brandbekämpfung aufgenommen. Zusätzlich wurden die Drehleitern aus Emmendingen und Kenzingen eingesetzt um das Dach zu öffnen und zusätzlich die Brandbekämpfung von außen durchzuführen. Der Brand war schnell unter Kontrolle, allerdings zogen sich die Nachlöscharbeiten noch einige Zeit hin.
Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
 
E08 24 20240512 145336000 iOS 4 E08 24 WhatsApp Image 2024 05 12 at 20.12.49 E08 24 WhatsApp Image 2024 05 12 at 20.12.48
 
E08 24 20240512 145335000 iOS 2 E08 24 20240512 145349000 iOS 1 E08 24 WhatsApp Image 2024 05 12 at 20.12.49 1
 
E08 24 WhatsApp Image 2024 05 12 at 20.12.50

Einsatz 07: 11.05.2024
Alarmierung: Meldeempfänger
Alarmstichwort: ABC1
Einsatzart: Ölspur
Eingesetzte Fahrzeuge:
PKW 

Bericht;
Gegen 11.33 Uhr wurden wir zu einer kleinen Ölspur in den Ortsteil Reichenbach alarmiert. Da bereits zeitnah Einsatzkräfte mit Ölbindemittel vor Ort waren, brauchte kein Fahrzeug mehr nachrücken.

Symbol1 


Einsatz 06: 09.05.2024
Alarmierung: Meldeempfänger
Alarmstichwort: ABC1
Einsatzart: Auslaufende Betriebsstoffe nach VU
Eingesetzte Fahrzeuge:
 lf16 Rettungswagen, Notarzt, Polizei

Bericht;
Gegen 16:38 Uhr wurden wir während des laufenden Vatertagshocks auf die L110 in Höhe Raubühl wegen auslaufender Betriebsstoffe nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Da lediglich Kühlmittel ausgelaufen war, beschränkte sich unsere Aufgabe vor Ort auf das Abklemmen der Batterie und das Absichern der Einsatzstelle während der Unfallaufnahme der Polizei. Anschließend wurde die Strasse für den Verkehr wieder freigegeben und unser Einsatz war gegen 17:30 Uhr beendet.

WhatsApp Image 2024 05 09 at 18.13.21 1 WhatsApp Image 2024 05 09 at 18.13.21

 


Einsatz 05: 23.03.2024
Alarmierung: telefonisch
Alarmstichwort: TH1
Einsatzart: Baum auf Straße
Eingesetzte Fahrzeuge:
PKW und Landwirtschaftliches Gerät

Bericht;
Gegen 11.47 Uhr wurde uns ein umgestürzter Baum auf der L110 zwischen Reichenbach und Sägplatz gemeldet. Der Baum wurde von der Fahrbahn entfernt, so das wir kurz nach 12.00 Uhr wieder einsatzbereit waren.

Symbol1


Einsatz 04: 19.02.2024
Alarmierung: Meldeempfänger
Alarmstichwort: B2 DLK
Einsatzart: unklare Rauchentwicklung
Eingesetzte Fahrzeuge:
Int TLF4000 1 lf16 umog  umog2Feuerwehr Emmedingen mit Fzg EM 10 KdoW Kommandowagen Fzg EM 11 ELW 1 Einsatzleitwagen F Fzg EM33 DLAK2312 DRK Freiamt First Responder, Schornsteinfeger

Bericht;
Gegen 10.18 Uhr wurden wir wegen einer unklaren Rauchentwicklung an einem Spänebunker gemeinsam mit der Feuerwehr Emmendingen in den Ortsteil Mußbach alarmiert. Schnell stellte es sich heraus, dass die Rauchentwicklung auf Grund der Auslösung einer Sicherheitseinrichtung an einer Förderschnecke entstanden war. Nach einhergehender Kontrolle des Schornsteinfegers wurde mittels Wasser aus der Kübelspritze der Bereich gewässert und damit die Rauchentwicklung gestoppt. Das Gebäude und der betroffene Bereich wurde noch belüftet bevor wir den Einsatz beenden und das Gebäude wieder an den Eigentümer übergeben konnten. Die Feuerwehr Emmendingen konnte die Einsatzfahrt abbrechen.
 
WhatsApp Image 2024 02 19 at 12.24.03 WhatsApp Image 2024 02 19 at 12.24.03 1

Einsatz 03: 09.01.2024
Alarmierung: Meldeempfänger
Alarmstichwort: B2 DLK
Einsatzart: Brandmeldeanlage
Eingesetzte Fahrzeuge:
Int TLF4000 1 lf16  Feuerwehr Emmedingen mit Fzg EM 11 ELW 1 Einsatzleitwagen F Fzg EM33 DLAK2312 DRK Freiamt First Responder

Bericht;
Um 12.11 Uhr wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Emmendingen wegen einer ausgelösten Brandmeldeanalge in den Ortsteil Eckacker alarmiert.
Nach Kontrolle des betroffenen Melders konnte Wasserdampf durch Reinigungsarbeiten als Auslösegrund festgestellt werden. Die Anlage wurde zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.
 
WhatsApp Image 2024 01 09 at 13.42.32

Einsatz 02: 06.01.2024
Alarmierung: Meldeempfänger
Alarmstichwort: B3 DLK Sonderobjekt
Einsatzart: Brandmeldeanlage
Eingesetzte Fahrzeuge:
Int TLF4000 1 lf16 umog  Feuerwehr Emmedingen mit Fzg EM 11 ELW 1 Einsatzleitwagen F Fzg EM33 DLAK2312 DRK Freiamt First Responder, Polizei

Bericht;
An Heillig drei Könige wurden wir um 16.24 Uhr wegen einer ausgelösten Brandmeldeanlage in den Ortstel Brettental alarmiert. Vor Ort konnte kein Grund für die Auslösung festgestellt werden. Durch den Betreiber der Anlage wurde der auslösende Melder außer Betrieb genommen und anschließend die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.
 
BMA Symbolbild BMA Bild

Einsatz 01: 01.01.2024
Alarmierung: Meldeempfänger
Alarmstichwort: B2 DLK
Einsatzart: Kaminbrand
Eingesetzte Fahrzeuge:
Int TLF4000 1 lf16 umog Feuerwehr Emmedingen mit Fzg EM 11 ELW 1 Einsatzleitwagen F Fzg EM33 DLAK2312 Kaminfeger, DRK Freiamt First Responder

Bericht;
Zum ersten Einsatz des Jahres wurden wir um 18:28 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Emmendingen alarmiert. In der Gscheidstrasse war es zu einem Kaminbrand gekommen. Da der Kamin in einem Nebengebäude des Hofs brannte und bereits bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte keine Gefahr mehr von diesem ausging, konnte die Feuerwehr Emmendingen sowie unser TLF und LF8-1 frühzeitig abdrehen und die EInsatzfahrt beenden. 
Nach dem Eintreffen des Kaminfegers wurde Glanzrus aus dem Kamin entfernt und anschließend die Einsatzstelle an den Hausbesitzer übergeben. Gegen 20.00 Uhr waren wir wieder eingerückt.
 
WhatsApp Image 2024 01 01 at 20.37.55 WhatsApp Image 2024 01 01 at 20.37.56 WhatsApp Image 2024 01 01 at 20.37.54

Folgende Fahrzeuge können eingesetzt werden.
Durch anklicken der Bilder erhalten Sie nähere Informationen.
 
  Int TLF4000 1 lf16  umog  umog2   Anhänger Ölschaden, Schlauchanhänger

Bei größeren Einsätzen oder dem Bedarf einer Drehleiter werden wir von den Feuerwehren aus Emmendingen und Sexau und im Bedarf auch darüber Hinaus unterstützt.

Mit unserem Tanklöschfahrzeug werden wir zudem in der TLF-Alarmierung Mitte bei größerem Wasser- oder Schaummittelbedarf angefordert.

  

An den nachfolgenden Stellen können Sie viele weitere unserer Einsätze finden:
 Im Archiv kann man z.B.auch das gewüschte Jahr auswählen und auf Filter klicken um die Beiträge eines bestimmten Jahres zu sehen.
 
  
Es steht Ihnen aber auch zusätzlich noch die Suchfunktion zur Verfügung. Hierzu einfach einen Suchbegriff z.B. Einsatz oder Alarm im Kopfbild(Headerbild) in das Eingabefeld "Suchen" eintragen und mit der Enter-Taste(Return) die Suchabfrage starten.